Sommer – Sonne – Sonnenschutz

sonnenschutz 02 800x450

Der liebe Sommer, jetzt ist er da und bringt uns gleich in vollen Zügen viel Sonne auf unsere Haut. Natürlich will jeder bei diesem wundervollen Wetter seine Freizeit-Aktivitäten im Freien verbringen und natürlich auch Sonne tanken. Das Sonnenlicht sorgt für gute Laune, versorgt uns mit Vitamin D und stärkt unser Immunsystem.
Sonnenschutz ist wichtig!
Mit den Sonnenstrahlen gelangt auch die für unser Auge unsichtbare ultraviolette Strahlung auf unsere Haut. Die UV-Strahlung ist schädlich und kann das frühzeitige Altern unserer Haut begünstigen. Jahrelanges übermäßiges Sonnenbaden kann im schlimmsten Fall sogar zu Hautkrebs führen.
Auch die Augen sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Damit die Sehkraft bis ins hohe Alter erhalten bleibt, raten wir zum Gebauch von Sonnebrillen mit hochwertigen Sonneschutzfiltern.
Nützliche Tipps fürs Sonnenbad
Meiden Sie die Mittagssonne zwischen 12.00 und 15.00 Uhr! Je steiler der Einfallswinkel der Sonnenstrahlen, desto höher ist die UV-Belastung.
Ihre Haut verfügt über einen körpereigenen Sonnenschutz.Je nach Hauttyp variiert Ihre Eigenschutzzeit. Das ist jene Zeit in der Sie sich ohne zusätzlichen Sonnenschutz in der Sonne aufhalten dürfen ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Man unterscheidet grundsätzlich 4 Hauttypen: Hauttyp 1 – sehr helle Hautfarbe mit einer Eigenschutzzeit von 5 – 10 Minuten bis zum Hauttyp 4 – dunkle Hautfarbe und meist auch dunkle Haare mit einer Eigenschutzzeit von 30 – 40 Minuten.
Um sich optimal zu schützen sollten Sie in jedem Fall ein Sonnenschutzmittel verwenden. Dieses schützt vor den schädlichen Sonnenstrahlen und verlängert die Eigenschutzzeit Ihrer Haut.
Wichtig aber leider oft vergessen, ist der Haut die Feuchtigkeit zurückzuführen, die ihr durch die Sonnenbestrahlung entzogen wurde. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad ist die Haut gereizt und ausgetrocknet und benötigt Feuchtigkeit und Pflege. Auch hier sollten Sie hochwertige Pflegeprodukte verwenden , Ihre Haut wird es Ihnen danken…
Der beste Sonnenschutz ist nachwievor die richtige Kleidung. Sollten Sie sich länger in der Sonne aufhalten, empfehlen wir so viel Haut wie möglich zu bedecken. Vor allem vorstehende Körperteile wie Schultern, Ohren und Nase sollten besonders geschützt werden und auf keinen Fall auf einen adäquaten Kopfschutz vergessen.

Teilen Sie diesen Artikel!

Weitere Artikel

Immunsystem und Abwehrkräfte stärken

Mit der nasskalten Jahreszeit häufen sich auch wieder die Erkältungskrankheiten. Schnupfen, Husten und grippale Infekte stehen an der Tagesordnung. Ein Grund mehr das natürliche Abwehrsystem unseres Körpers auf Vordermann zu bringen…

Natürliche Unterstützung bei Erkältungen

Halsweh, Schnupfen, Husten – in der kalten Jahreszeit ist niemand vor Einer Erkältung gefeit. Was Sie gegen Schnupfen und seine lästigen Begleiterscheinungen unternehmen können, erfahren Sie in unserem aktuellen Beitrag.